Am Standort des ehemaligen Hamaland-Museums wird gerade gebaut
und es entsteht bis Ende 2016

kult – Kultur und lebendige Tradition Westmünsterland

Das Museum, das Teil dieses Zentrums wird, ist zurzeit in ein Außenlager umgesiedelt. Es ist für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die historische westmünsterländische Hofanlage ist weiterhin von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet. Viele museumspädagogische Programme können auch dort genutzt werden.

Wegen der Bauarbeiten zum Kulturhistorischen Zentrum Westmünsterland ist der Zugang über den Butenwall derzeit nicht möglich. Die historische Hofanlage ist entweder über die Kerssenbrockstraße oder vom Kirchplatz aus über die alte Krankenhausbrücke zu erreichen

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter
www.kult-westmuensterland.de

 

Banner mit Schriftzug "Kulturachse - Der Blog zum Kulturhistorischen Zentrum Westmünsterland"